Der Garten - Das Herz von weltweit essen

 

Ohne Garten gäbe es weltweit essen nicht. Er ist das Herzstück unseres Unternehmens. Kommst du zu uns, fühlst du dich in der paradiesisch gestalteten Landschaft wie im Garten Eden, der zum herzhaften Ausprobieren und Reinbeissen einlädt. 

 

Bei uns wächst Bekanntes und Unbekanntes. Neben herkömmlichen Beeren, Früchten und Gemüse lässt der grosse Garten Platz zum Experimentieren. Baumspinat, Indianerbananen, Maulbeeren, Yucan, Zimtkartoffeln, Sauerkleeknollen oder Purpurspargeln: Warum nicht ausprobieren, was bei uns noch nicht heimisch ist, dafür aber die Phantasie anregt beim Kochen?


Wichtig ist uns die Nachhaltigkeit: Unser Team bewirtschaftet den «Pflanzplätz» nach der Methode der Permakultur und verarbeitet Gemüse, Beeren, Früchte, Honig, Eier, Kräuter vor Ort. Du brauchst die Köstlichkeiten nur noch zu geniessen. Oder du suchst dir in unserem Garten selber aus, was später auf dem Teller liegen soll. Nein, du musst die Sachen nicht zu dir nach Hause schleppen, sondern gönnst dir zusammen mit deinen Freunden oder deinem Arbeitsteam einen besonderen Kochevent in unserer Küche. Du darfst bei uns aber auch einfach nur Gast sein: Dann organisieren wir dein Fest – ob im Garten oder in der Küche - nach deinen gastronomischen Wünschen, aber auch mit Musik oder Führungen durch unser Paradies.